zum Inhalt springen

Filmsammlung

Die Filmsammlung der ALEKI ist ein fortlaufendes Projekt mit den Sammelschwerpunkten:

  • Filme von den 1920er Jahren bis heute (Schwerpunkte: Stummfilme, Ufa-Filme, Filme der SBZ/DDR)
  • Genreklassiker 
  • Literaturverfilmungen: Verfilmungen von Werken deutschsprachiger Autoren und ausgewählte Verfilmungen von Werken der Weltliteratur
  • Kinder- und Jugendfilme 
  • Frauenfilme 
  • Theateraufzeichnungen 
  • Dokumentationen zu Fragen der Literatur, der Medien und der Kinder- und Jugendkultur, inklusive historischer Themen


Aufbau und Verfügbarkeit
Die Filmsammlung der ALEKI umfasst zur Zeit ca. 1.500 Werke.
Die bis 2006 aufgenommenen Filme sind auf VHS-Kassetten, teilweise auch auf DVD verfügbar. Seit 2007 werden neu hinzukommende Titel generell auf DVD archiviert.
Die Filme, Dokumentationen und Materialsammlungen sind in einer Datenbank erfasst. Diese gibt Auskunft zu:

Filmtitel 
Originaltitel (transkribiert) 
Herstellungsland 
Erscheinungsjahr 
Gattung 
FSK-Einstufung (soweit vorhanden) 
Regisseur 
Drehbuch 
ggf. Originalvorlage 
ggf. Autor der Vorlage 
Länge (Laufzeit)

Benutzer-Recherche
Die Kinder- und Jugendfilme sind hier verzeichnet; außerdem steht ein Gesamtverzeichnis zur Verfügung.

Wer darf die Filmsammlung und die Datenbank nutzen?
Bitte beachten Sie, dass die Filmsammlung und die Datenbank ausschließlich zu Lehr- und Forschungszwecken von Angehörigen der Universität zu Köln genutzt werden dürfen und die verwendeten Daten urheberrechtlich geschützt sind. Die Filmliste und die Filme dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

Wie erhalte ich den gewünschten Film?
Die Filmsammlung der ALEKI ist keine öffentliche Videothek. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Videos oder DVDs zu Lehr- und Forschungszwecken zu nutzen. Zur Nutzung der Sammlung und der Datenbank nehmen Sie bitte Rücksprache mit unserem Mitarbeiter Fabian Binder. Sie erreichen ihn per Telefon unter 0221/470-4075 oder per E-Mail unter fbinder0(at)uni-koeln.de. Weiterhin können Sie Anfragen an unser Sekretariat richten: Imke Pitro-Riedel ist telefonisch unter 0221/470-4069 und per E-Mail unter imke.pitro-riedel(at)uni-koeln.de erreichbar.

Projektleitung:
Dr. Andre Kagelmann

Redaktion und Bestandsverwaltung:
Fabian Binder